Individuelle Gesundheitsleistungen sind Leistungen, die Sie als Patient in Anspruch nehmen möchten, für die es aber keine medizinische Notwendigkeit gibt, oder die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Die Zusatz-Leistungen müssen also vom Patienten selbst übernommen werden.

Hierzu gehören zum Beispiel Atteste für Führerscheine oder Sportuntersuchungen, Reiseimpfungen, oder aber auch bestimmte medizinische Maßnahmen zur Vorsorge und Früherkennung.

 

Folgende Behandlungen bieten wir Ihnen als sinnvolle Zusatzleistungen an:

– Vitaminaufbaukur (Medivitan®) zur Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens

 

– „kleiner Gesundheits-Check“ – oder auch als „Zwischen-Check“ (zwischen den „Check Up“ Untersuchungen):

  • Körperliche Untersuchung
  • Labor: Blutbild, GPT + YGT (Leber), Kreatinin (Niere), Glucose, Harnsäure (Gicht), Cholesterin
  • EKG

 

– „Herz-Check“

  • Blutdruck- / Pulskontrolle
  • Körperliche Untersuchung von Herz und Lungen
  • Labor: Glucose, Cholesterin (mit HDL, LDL), Triglyceride, Harnsäure
  • Belastungs-EKG

 

–  “Hirn-Check”

  • Konzentrationstest
  • Neurologische Untersuchung und Blutdruckkontrolle
  • Labor: Cholesterin (mit HDL, LDL), Triglyceride, Glucose
  • EKG
  • Ultraschalluntersuchung der hirnzuführenden Blutgefäße zur Abklärung von Verkalkungen oder Gefäßverengungen

 

-„Bauch-Check“

  • Körperliche Untersuchung der Bauchorgane
  • Urinuntersuchung
  • Labor: Blutbild, GPT + YGT (Leber), Kreatinin (Niere),  Lipase + Glucose (Bauchspeicheldrüse)
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane Es werden die Organe des Bauchraumes mittels Ultraschall dargestellt und nach auffälligen Herden abgesucht. Dazu gehören Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren und Harnblase.